Ohne Chaos geht es nicht

Ohne Chaos geht es nicht

Überlebenstipps für Familien

Jan-Uwe Rogge ermutigt zu partnerschaftlichem Umgang mit Kindern. In seinen humorvollen und lebensnahen Geschichten erkennen sich viele Eltern wieder. Gerade, wenn Eltern nur das Beste für ihr Kind wollen, stehen sie vor einem Dilemma. So gibt es Reizthemen wie z.B. Pünktlichkeit, Trödeln oder Ratschläge, die zu Streit führen. Eltern sind gestresst, weil nichts so läuft wie geplant. Chaos ist das halbe Leben, und keine Familie ist perfekt, so die Haltung von Jan Uwe Rogge.
Dr. Jan-Uwe Rogge ist vielen durch seine Publikationen und Fernsehauftritte bekannt. Seine Vorträge gestaltet er mit Beispielen aus seiner Beratungspraxis und hält gerne seinen Zuhörern einen Spiegel vor. Auf humoristische Weise spricht er Unzulänglichkeiten und Wahrheiten an, was dazu beiträgt, dass man über die eigenen Fehler lachen kann.
Als Haupterziehungsübel sieht er den Perfektionismus und die klare Vorstellung darüber, wie ein Kind zu sein hat. Stattdessen sollen Eltern ihre Kinder als Individuen sehen, die einzigartig sind.

<- zurück zur Übersicht

Real Time Web Analytics