EPL - Ein Partnerschaftliches Lernprogramm

EPL - Ein Partnerschaftliches Lernprogramm

Gesprächstraining für junge Paare, die bis zu drei Jahren zusammen sind

Glückliche Paare haben ein Geheimnis: Sie können gut miteinander reden. Das kann man lernen. In EPL-Kursen werden einfache Gesprächsregeln vermittelt, mit denen Paare ihre Vorstellungen von einem gelingenden Zusammenleben konstruktiv miteinander klären können. In den Gesprächstrainings lernen die Paare sich so auszudrücken, dass das Gemeinte auch richtig ankommt und so zuzuhören, dass Mann oder Frau besser versteht, was der oder die Andere meint. Meinungsverschiedenheiten und Probleme können dadurch fairer ausgetragen werden und neue Erfahrungen im Gespräch werden möglich. Speziell ausgebildete Trainerinnen unterstützen in den Kursen das Paargespräch. EPL wurde vom Institut für Kommunikationstherapie in München entwickelt. Wissenschaftliche Studien belegen mittlerweile: Paare profitieren auch nach Jahren noch von den Trainings. Im EPL-Gesprächstraining werden zunächst grundlegende Gesprächs- und Problemlösefertigkeiten eingeübt. Mit diesen Fertigkeiten sprechen die Paare dann über wichtige Themen in der Partnerschaft.
Eingeladen sind vor allem jüngere Paare. Das Training umfasst 6 Einheiten von jeweils 3 Unterrichtsstunden:
Vermitteln und Einüben der Gesprächsregeln: „Wir verstehen uns!“
Bewusst machen, was Verständnis fördert: „Ich kann mit dir reden, auch wenn ich sauer bin!“
Gefühle offen aussprechen: „Wir kommen einen Schritt weiter!“ Meinungsverschiedenheiten lösen.
Anwenden der Gesprächsregeln: „Das wünsche ich mir in unserer Beziehung!“
Erwartungen aussprechen: „So stelle ich mir unsere erotische Beziehung vor!“
Sich über Intimitäten und Sexualität austauschen: „Das trägt mich in meinem Leben und uns in unserer Beziehung!“ Über Wertvorstellungen und Glauben reden

<- zurück zur Übersicht

Real Time Web Analytics